Wanderung empfohlene Tour

Traumpfad Nette-Schieferpfad

· 96 Bewertungen · Wanderung · Eifel
Verantwortlich für diesen Inhalt
Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Einzigartige Blicke von der Trimbser Schweiz
    Einzigartige Blicke von der Trimbser Schweiz
    Foto: Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land
m 300 250 200 150 8 6 4 2 km ehemalige Abbaukammer Felsnase Trimbs Aussicht Nette-Viadukt Burberg Parkplatz

 ... durch die idyllische Flusslandschaft der Nette geht es über schmale Pfade vorbei an schroffen Schieferklippen. Einblicke in den Schieferabbau, grandiose Ausblicke und Abenteuer im Tunnel einer ehemaligen Bahntrasse runden diesen Weg glanzvoll ab.

mittel
Strecke 9,2 km
3:30 h
295 hm
295 hm
285 hm
172 hm

Highlights am Traumpfad

  • Naturschutzgebiet Nettetal
  • „Trimbser Schweiz“
  • Rundumblick Burberg
  • ehemaliger Eisenbahntunnel
  • Blick auf Nette-Viadukt
  • Schieferfelsformationen

 

Autorentipp

 

 

Profilbild von Nicole Pfeifer
Autor
Nicole Pfeifer
Aktualisierung: 02.02.2023
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
285 m
Tiefster Punkt
172 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Einkehrmöglichkeiten

Hotel-Restaurant Zur Post
Vulkan Brauerei GmbH & Co. KG
Hotel-Restaurant "Jägerhof"
Hotel "Maifelder Hof"

Sicherheitshinweise

+++In einigen Passagen ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Dieser Weg sollte nicht bei Eis und Schnee erwandert werden.+++

+++Von Dezember bis März Überschwemmugsgefahr nach Starkregen.+++

 

Allgemeine Sicherheitshinweise:

Sicherheitshinweise - Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Wanderer wünschen sich schmale Pfade, naturnahe Wege (über Waldboden, Graspfade oder entlang von Bachläufen) und felsige Anstiege, die zu spektakulären Aussichten führen. Dabei ist es selbstverständlich, dass solche Wege mit besonderer Aufmerksamkeit begangen werden müssen.

 

Was Sie bei Ihrer Wanderung beachten sollten:

  • Tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Planen Sie Ihre Wanderung mit angemessenen Pausen und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie den Traumpfaden angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen bzw. umkehren. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
  • Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Informieren Sie sich vor Ihrer Wanderung im Internet unter https://www.traumpfade.info/traumpfade/wege-status/, ob der von Ihnen zu wandernde Traumpfad evtl. gesperrt ist, ob möglicherweise Umleitungen vorliegen, ob Wegebaumaßnahmen geplant oder bspw. Holzfällarbeiten oder sonstige Störungen bestehen.
  • Empfohlene Wandermonate: April bis Oktober.

Weitere Infos und Links

Tourist-Information Maifeld, Tel.: 02605/9615026, touristik@maifeld.dehttps://www.maifeld.de/tourismus-kultur/

Projektbüro Traumpfade, Tel.: 0261/108419, info@traumpfade.info, www.traumpfade.info

 

Traumpfade-App

Traumpfade-App für iOS: App bei iTunes herunterladen

Traumpfade-App für Android: App bei Google play herunterladen

Start

56753 Trimbs, Dorfplatz (Auf dem Reusch) (176 m)
Koordinaten:
DD
50.323037, 7.299619
GMS
50°19'22.9"N 7°17'58.6"E
UTM
32U 378960 5575931
w3w 
///netzteile.kinderbuch.abstammen

Ziel

56753 Trimbs, Dorfplatz (Auf dem Reusch)

Wegbeschreibung

Über die steinerne Nettebrücke in Trimbs führt der Weg in die blühende Talaue der Nette. Zunächst dem plätschernden Flüsschen folgend, geht es auf weichen Graswegen bergan. Über seltene Magerwiesen und vorbei an schroffen Schieferklippen wird bald die Trimbser Schweiz erreicht, wo eine grandiose Aussicht auf Trimbs bzw. Welling wartet. Im weiteren Wegeverlauf gelangt der Wanderer durch weitläufige Felder hinauf zum Burberg, hier eröffnet sich ein herrlicher Rundumblick auf das Nettetal. Entlang der Hangkante geht es wieder hinab ins Nettetal. Im Tal angekommen folgt der Wanderer auf einem schönen Naturpfad der murmelnden Nette. Durch lichte Auwälder geht es langsam aber stetig bergan, bis das mächtige Portal des Tunnels Hausen 2 erreicht wird. Abenteuerlust und Eisenbahnromantik ergreifen den Wanderer beim Gang durch den 250 m langen, beleuchteten Tunnel. An dessen Ende bieten sich einzigartige Blicke auf das Nette-Viadukt  bevor es weiter in den ruhigen Wald geht. Dem Waldrand folgend ergeben sich immer wieder herrliche Ausblicke, bevor der steile Abstieg zurück ins Nettetal erfolgt. Entlang des Flusses, durch schmale Nebentäler wird nach einigen Kilometern wieder das Ziel in Trimbs erreicht. 

 

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Zielhaltestelle: Trimbs, Nettebrücke

 Linie 360 RegioBus: Münstermaifeld - Mertloch - Polch - Hausen - Mayen

www.vrminfo.de

 

Anfahrt

 A 48 Abfahrt Polch- weiter über die L 113 bis nach Trimbs

56753 Trimbs, Parkplatz am Sportplatz (Hauptstraße 31)

 

Parken

56753 Trimbs, Parkplatz am Sportplatz (Hauptstraße 31)

56753 Welling, Dorfplatz (Schulstraße)

 

Koordinaten

DD
50.323037, 7.299619
GMS
50°19'22.9"N 7°17'58.6"E
UTM
32U 378960 5575931
w3w 
///netzteile.kinderbuch.abstammen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Buchempfehlungen des Autors

  • Traumpfade & Traumpfädchen Band  2: Die 19 besten Premium-Rundwanderungen in der Vordereifel, Ulrike Poller & Wolfgang Todt ISBN: 978-3-934342-61-3
  • 27 Premium-Rundwege Traumpfade, Jubiläumsausgabe 10 Jahre Traumpfade,  Ulrike Poller & Wolfgang Todt, ISBN: 978-3-942779-43-2

Kartenempfehlungen des Autors

Freizeitkarte Mosel "Maifeld und Untermosel" (1:25 000), ISBN: 978-3-944620-16-9

Ausrüstung

Für die Tour wird festes Schuhwerk empfohlen!

Wegesperrungen finden Sie unter: https://www.traumpfade.info/traumpfade/wege-status/

 

 

Veranstaltungen zur Tour

Parkplatz Hotel-Restaurant Zur Post (ab 10.15 Uhr)
2.4., 10:30–14:30 Uhr
Voranmeldung erforderlich
Veranstalter: Eifelfan (Heinz Linz) | Quelle: Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land

Fragen & Antworten

Profilbild von Jannis KÖSE
Frage von Jannis KÖSE · 20.10.2022 · Community
Wird der Startpunkt (Portal) des Nette-Schieferfades auf den richtigen Platz (Auf dem Reusch) verlegt? Unserer Meinung nach, ist er an der falschen Stelle!😒
mehr zeigen
Antwort von Bubu Schleicher · 20.10.2022 · Community
Das ist uns nicht bekannt. Sie haben aber recht; der Startpunkt dieses Traumpfades ist auf dem Dorfplatz (Auf dem Reusch) angegeben. Er ist aber nicht dort, sondern auf der anderen Seite der Nette. Warum?? Wäre interessant, eine Antwort vom Betreiber der Traumpfade zu erhalten!
6 more replies
Frage von Petra Empt · 31.05.2022 · Community
Man kann den Weg in 2 Richtungen gehen. Ist es korrekt , wenn man zuerst an der Nette entlang läuft ( also entgegen der empfohlenen Laufrichtung über die Brücke )sich dort ein Hinweisschild befindet für einen Wegabschnitt ,der nur von erfahrenen Wanderern gegangen werden soll ? Würde man zuerst über die Brücke gehen dann kommt man nicht über diesen Weg und sieht auch das Schild nicht. ??Ich weiß nicht welcher Abschnitt das sein soll? Oder ist die Römertreppe damit gemeint ? Ist da ein extra Schild ?
mehr zeigen
Antwort von Ursula Peters  · 31.05.2022 · Community
Das müsste dieser holperige Pfad sein, den man früher alternativ bergab gehen konnte. Den Eingang hat man zuwachsen lassen. Kann mich leider nicht daran erinnern, ob da ein Warnschild steht, eher nicht.
4 more replies
Frage von M.M. Stricker · 11.02.2022 · Community
Stellte aktuell fest, dass sich 2 "nackte" Pfosten auf dem Weg befinden. (ohne Schilder) Sogar 2 andere Wegweiser zeigen in die falsche Richtung! Wer ist dafür verantwortlich??
mehr zeigen
Der Weg wird im Augenblick neu beschildert. Das haben wir eben auch in unserem Wegemanagement kommuniziert. Die beiden vertauschten Schilder werden sobald als möglich ausgetauscht. Auch wenn der Weg im augenblicklichen Zustand schon gut wanderbar ist, nach der Neubeschilderung ist er dann wie gewohnt unverlaufbar wanderbar.
Alle Fragen anzeigen

Bewertungen

4,8
(96)
IngA Pinsel
26.01.2023 · Community
Hurra, ich bin der 96. Outdooractive-Fan, der diese Route beschreiben darf. Und das zu einer Jahreszeit, die einfach nur BRRRHHH und BÄÄÄHHH ist! Zum 3. Mal machen wir diese Runde, und selbst bei Matsch und grauem, dunklem Wintertag gefällt uns die Runde sehr gut. Es gibt im Großen wie im Kleinen viel zu sehen und zu entdecken --- man muss nur genau hinschauen und sich Zeit lassen. Der Weg ist bestens markiert, abwechslungsreich und es gibt genügend Bänke mit Tischen. Was ich mir wünschen würde (ist aber Jammern auf sehr hohem Niveau), wäre eine Schutzhütte --- Ihr wisst schon --- wegen BRRRHHH und BÄÄÄHHH und Wind. Die Wegepaten haben sich vieles einfallen lassen um den Weg wunderschön zu gestalten. Auch zu dieser Jahreszeit zu wandern, hat seinen Reiz. Wir sagen DANKE für diesen schönen Weg! Noch etwas, was mir auf dem Herzen liegt: Ich bin unheilbar erkrankt, und weiß nicht, wie lange ich solche Wanderungen noch unternehmen kann. Ich genieße jeden Schritt in der Natur, plane jede Wanderung im Vorfeld (mittlerweile auch eigene Routen), überlasse nichts dem Zufall, suche in der Nähe meiner Heimat an Rhein und Mosel regionale Wanderwege, und finde sie. Ich vermeide so weite Anfahrstrecken mit dem Auto. Wenn ich aber hier diese hitzigen Diskussionen lese über Schönheit oder Hässlichkeit, Pfade oder Feldwege, über langweilig oder abenteuerlich, werde ich still und traurig. Den PERFEKTEN Weg gibt es nicht, und ... ... JEDER JECK IS ANDERS! Ich kann stundenlang über freie Flächen wandern ohne das es mir langweilig oder eintönig vorkommt. Ich gehe gefühlte Ewigkeiten durch Wälder und lausche den Vögeln ohne zu stöhnen, dass der Wald einen ermüdet, und das Auge endlich mal etwas anderes sehen will. Es gibt immer etwas zu entdecken!!! Was uns doch alle verbinden sollte, ist die Liebe und das Gefühl achtsam in der Natur unterwegs zu sein. So viele "WANDERFREUNDE- und INNEN" hinterlassen gedankenlos ihren Müll, egal ob Essenreste, Zigarettenkippen, Tücher für das Geschäftle, Hundekot, etc. ... Sorry, das geht gar nicht! Alles bitte wieder schön mit nach Hause nehmen! Nur so hat die Natur eine Chance!!!
mehr zeigen
Gemacht am 24.01.2023
Foto: IngA Pinsel, Community
Foto: IngA Pinsel, Community
Foto: IngA Pinsel, Community
Foto: IngA Pinsel, Community
Foto: IngA Pinsel, Community
Foto: IngA Pinsel, Community
Foto: IngA Pinsel, Community
Foto: IngA Pinsel, Community
Foto: IngA Pinsel, Community
Foto: IngA Pinsel, Community
Foto: IngA Pinsel, Community
Foto: IngA Pinsel, Community
Foto: IngA Pinsel, Community
Foto: IngA Pinsel, Community
Sporty 🍀 
15.01.2023 · Community
Der Nette-Schieferpfad war leider wegen des vielen Regens der vergangenen Tage sehr matschig. Aber selbst bei diesen Bedingungen ein sehr schöner und kurzweiliger Rundweg.
mehr zeigen
Gemacht am 15.01.2023
Foto: Sporty 🍀, Community
Foto: Sporty 🍀, Community
Foto: Sporty 🍀, Community
Foto: Sporty 🍀, Community
Foto: Sporty 🍀, Community
Foto: Sporty 🍀, Community
Foto: Sporty 🍀, Community
Cat Schieren
17.12.2022 · Community
Diesen Traumpfad kann man auch im Winter, bei Schnee empfehlen. Wir haben die Wanderung bei 5 Grad minus unter die Füße genommen und waren begeistert. Natürlich gut "eingepackt" und gut "beschut" ging es in Trimbs los. Abwechslung ist bei diesem Pfad Programm. Besonders schön fanden wir das Stück an der Nette vorbei, wo sich schon einige Eiszapfen bildeten. Der kleine Wasserfall ist bei Eis und Schnee noch schöner als sonst. Aber auch die restliche Wanderung war traumhaft. Vorsicht ist in Steilstücken und in den Felsenbereichen allerdings geboten. Schuhe mit entsprechendem Profil sind absolute Bedingung.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 275

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
9,2 km
Dauer
3:30 h
Aufstieg
295 hm
Abstieg
295 hm
Höchster Punkt
285 hm
Tiefster Punkt
172 hm
Rundtour aussichtsreich geologische Highlights botanische Highlights faunistische Highlights

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 21 Wegpunkte
  • 21 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.