Hiking Trail

Booser Doppelmaartour

· 13 reviews · Hiking Trail · Eifel
Responsible for this content
Rhein-Mosel-Eifel-Touristik Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Eifelturm
    / Blick vom Eifelturm
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Booser Maar
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Blick auf Nürburg
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Tiere entlang des Weges
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Lavabombe
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Picknick in der Wiese
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Eifelturm Boos
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Erfrischung im Bachtal
    Photo: Klaus-Petzer Kappest, Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Traumpfad Booser Doppelmaartour
    Video: TraumpfadeInfo
  • / Traumpfade – 36 Premiumwanderwege
    Video: TraumpfadeInfo
m 550 500 450 8 6 4 2 km Eifelturm Lavabombe Landhaus Tannenhof Aussicht Booser Weiher Nitzbachtal
Hiking holiday as a journey back in time to a “hot past“. That is how the hiking tour through the volcanic scenery of the Eifel can also be understood. Fabulous views over vast maars, volcano summits in the attractive Eifel landscape, and a unique world of flora and fauna in the nature reserve “Booser Doppelmaar”.
easy
9.1 km
2:40 h
146 m
146 m

Highlights:

  • Booser Eifelturm mit atemberaubendem Panoramablick über die Eifel bis zum Westerwald 
  • acht Schlackenkegelvulkane und zwei Trockenmaare
Profile picture of Nicole Pfeifer
Author
Nicole Pfeifer
Updated: October 30, 2020
Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
easy
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
542 m
Lowest point
447 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Gasthof Zur Quelle
Speisenverkauf durch Ökohof Halfmann - Gasthof "Zur Quelle" in Boos

Safety information

Sicherheitshinweise - Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Wanderer wünschen sich schmale Pfade, naturnahe Wege (über Waldboden, Graspfade oder entlang von Bachläufen) und felsige Anstiege, die zu spektakulären Aussichten führen. Dabei ist es selbstverständlich, dass solche Wege mit besonderer Aufmerksamkeit begangen werden müssen.

 

Was Sie bei Ihrer Wanderung beachten sollten:

  • Tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Planen Sie Ihre Wanderung mit angemessenen Pausen und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie den Traumpfaden angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen bzw. umkehren. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
  • Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Informieren Sie sich vor Ihrer Wanderung im Internet unter www.traumpfade.info/wegemanagement, ob der von Ihnen zu wandernde Traumpfad evtl. gesperrt ist, ob möglicherweise Umleitungen vorliegen, ob Wegebaumaßnahmen geplant oder bspw. Holzfällarbeiten oder sonstige Störungen bestehen.
  • Empfohlene Wandermonate: April bis Oktober.

Tips, hints and links

Touristik-Büro Vordereifel, Tel.: 02651/800995, tourismus@vordereifel.de, www.vordereifel.de

Projektbüro Traumpfade, Tel.: 0261/108419, info@traumpfade.info, www.traumpfade.info

Start

56729 Boos L 94 Vulkan car park Booser Doppelmaar ()
Coordinates:
DD
50.309337, 7.000379
DMS
50°18'33.6"N 7°00'01.4"E
UTM
32U 357619 5574937
w3w 
///telescopic.repeating.trendier

Destination

56729 Boos, L 94 Vulkanparkstation Booser Doppelmaar

Turn-by-turn directions

The crater tour begins at the hiker car park at the volcano’s car park station "Booser Doppelmaar". From here, a narrow footpath leads to the edge of the western dry maar. The trail continues towards Unterschemel with a view of the imposing silhouette of the ruins of the Nürburg castle. Both maars can be recognised as impressive, spacious, flat basins.

The path now climbs steeply upwards to the edge of the crater where a refuge hut with a great view of Boos invites a rest. A detour leads to an absolute highlight: the Boos Eiffel Tower, projecting 25 m into the sky on the highest rise of the Schneeberg mountain. Whoever decides to climb the 125 steps to the top is rewarded with a fantastic panoramic view over the attractive Eifel landscape with its extinct volcanic domes. Further on, the trail submerges into the forest. It goes past ancient hill graves up to the Hölgertberg mountain. The descent follows along a narrow pass lined with trees down into the Nitzbach valley.

On the way there are great views of the villages Nitz, Drees and Wanderath. In front of a fabulous mountain forest backdrop, the Traumpfad leads along the natural meanders of the Nitzbach valley back to the starting point.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Destination stop: Boos Kindergarten

Lines:  334 (Mon-Sat) Mayen Ost Bf. – Monreal Bf. – Boos / 343 (Mon-Sat) Mayen Ost Bf. – Boos – Kelberg

Public transport: www.bahn.de/rheinmoselbus

Getting there

A 48 Exit Mayen/Mendig - B 258 towards Nürburgring - at Kreuznick towards Gerolstein/Boos on to B 410 - right after Boos on to L 94 towards Nürburgring - 56729 Boos, Vulkan car park at Boos

Parking

56729 Boos, Vulkan car park at Boos

56729 Boos, town central

Coordinates

DD
50.309337, 7.000379
DMS
50°18'33.6"N 7°00'01.4"E
UTM
32U 357619 5574937
w3w 
///telescopic.repeating.trendier
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

  • Traumpfade & Traumpfädchen Band  2: Die 19 besten Premium-Rundwanderungen in der Vordereifel, Ulrike Poller & Wolfgang Todt ISBN: 978-3-934342-61-3 
  • 27 Premium-Rundwege Traumpfade, Jubiläumsausgabe 10 Jahre Traumpfade,  Ulrike Poller & Wolfgang Todt, ISBN: 978-3-942779-43-2

Author’s map recommendations

  • Osteifel mit Laacher-See-Gebiet Wanderkarte 1:25.000 ISBN: 978-3-921805-63-3

Equipment

Für die Tour wird festes Schuhwerk empfohlen!

Wegesperrung finden Sie unter: http://www.traumpfade.info/wegemanagement/

 


Questions & Answers

Ask the first question

Do you have questions regarding this content? Ask them here.


Reviews

3.5
(13)
Simone Jakobs
October 31, 2020 · Community
Samstag, strahlendes Herbstwetter, kurz vor dem nächsten Corona-Lockdown - idealer Tag für einen Traumpfad... das dachten natürlich andere auch; dementsprechend voll war aber dann auch der Parkplatz und anfänglich der Weg. Aber alle in mehr als gebührendem Abstand und in die angegebene Laufrichtung unterwegs. Nach den ersten beiden Highlights - Lavabombe und Eifelturm - verlor man die anderen Wanderer langsam aus dem Blick und war für sich. Mein Mann und ich fanden die Wege toll und auch abwechslungsreich, immer wieder fantastisch weite Ausblicke und viele Möglichkeiten, eine Rast einzulegen. Der Weg ist, wie beschrieben, leicht zu laufen und die begleitenden Infos zu den Maaren und zur umgebenden Natur machen den Weg interessant. Für uns ein Traumpfad!
show more
Sascha Wyffels
August 24, 2020 · Community
Sehr schöne und lehrreiche Wanderung . Die Umgebung ist einfach traumhaft. Über 30 Tafeln erklären einem jede Kleinigkeit rund um den Vulkanismus, Wald und auch Landwirtschaft. Ich verstehe nicht, wieso manche hier keine 5 Sterne geben.
show more
Completed this Route on August 22, 2020
Photo: Sascha Wyffels, Community
Photo: Sascha Wyffels, Community
Photo: Sascha Wyffels, Community
Photo: Sascha Wyffels, Community
Photo: Sascha Wyffels, Community
Photo: Sascha Wyffels, Community
Photo: Sascha Wyffels, Community
Photo: Sascha Wyffels, Community
Photo: Sascha Wyffels, Community
Photo: Sascha Wyffels, Community
Photo: Sascha Wyffels, Community
Photo: Sascha Wyffels, Community
Photo: Sascha Wyffels, Community
Photo: Sascha Wyffels, Community
Photo: Sascha Wyffels, Community
Michael Schmitz
September 16, 2019 · Community
Kurzweiliger Traumpfad, entspanntes Wandern ohne großen Anstrengungen mit dem Sound der DTM (Nürburgring, 15.09.2019) im Wind.
show more
Completed this Route on September 15, 2019
Eifelblick vom Booser Eifelturm
Photo: Michael Schmitz, Community
Herbst-Zeitlose
Photo: Michael Schmitz, Community
Booser Maare
Photo: Michael Schmitz, Community
Show all reviews

Photos from others

+ 38

Reviews
Difficulty
easy
Distance
9.1 km
Duration
2:40h
Ascent
146 m
Descent
146 m
Loop Scenic Family friendly Geological highlights Botanical highlights Faunistic highlights

Statistics

  • 2D 3D
  • Contents
  • Show images Hide images
: h
 km
 m
 m
 m
 m
For changing the range of view, push the arrows together.