Hiking Trail recommended route

Hochbermeler

· 19 reviews · Hiking Trail · Eifel
Responsible for this content
Rhein-Mosel-Eifel-Touristik Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick auf Bermel
    / Blick auf Bermel
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Traumpfad Hochbermeler
    Video: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • /
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • /
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Ausblick Hochbermeler
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Klaus-Peter Kappest
  • / Im ehemaligen Steinbruch
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Klaus-Peter Kappest
m 600 500 400 300 10 8 6 4 2 km Aussicht Hochbermel historischer Kern Fensterseifen Köhlerhütte Fensterseifen Heunenhof
Fiery mountains with distant views, tranquil passages through forests, sleepy valleys, meandering paths and over and over again fantastic distant views of the summits of the volcanic Eifel. The highlight is the walk around the extinct volcano Hochbermel.
moderate
Distance 10.4 km
3:00 h
360 m
360 m

Die Highlights des Traumpfades:

  • Urwüchsige, stille Natur
  • Panoramablicke und Aussichtspunkte weit in die Vulkaneifel hinein
  • historische Köhlerhütte
  • Umrundung des Vulkans Hochbermel knapp unterhalb des Gipfels
  • von der Natur zurückeroberter Basaltsteinbruch

 

Author’s recommendation

Der Hochbermler lässt sich über eine Zuwegung mit dem Traumpfad Monrealer Ritterschlag verbinden.
Profile picture of Nicole Pfeifer
Author
Nicole Pfeifer
Update: July 28, 2021
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
554 m
Lowest point
347 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Weinschänke-Restaurant Stellwerk in Monreal

Safety information

In einigen Passagen ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit  erforderlich.

Allgemeine Sicherheitshinsweise:

Sicherheitshinweise -  Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Wanderer wünschen sich schmale Pfade, naturnahe Wege (über Waldboden, Graspfade oder entlang von Bachläufen) und felsige Anstiege, die zu spektakulären Aussichten führen. Dabei ist es selbstverständlich, dass solche Wege mit besonderer Aufmerksamkeit begangen werden müssen.

 Was Sie bei Ihrer Wanderung beachten sollten:  

  • Tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Planen Sie Ihre Wanderung mit angemessenen Pausen und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie den Traumpfaden angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen bzw. umkehren. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
  • Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Informieren Sie sich vor Ihrer Wanderung im Internet unter www.traumpfade.info/wegemanagement, ob der von Ihnen zu wandernde Traumpfad evtl. gesperrt ist, ob möglicherweise Umleitungen vorliegen, ob Wegebaumaßnahmen geplant oder bspw. Holzfällarbeiten oder sonstige Störungen bestehen.
  • Empfohlene Wandermonate: April bis Oktober.

Tips and hints

Touristik-Büro Vordereifel, Tel.: 02651/800995, tourismus@vordereifel.de, www.vordereifel.de

Projektbüro Traumpfade, Tel.: 0261/108419, info@traumpfade.info, www.traumpfade.info

Start

56729 Bermel-Fensterseifen (Hillesheimer Straße) (487 m)
Coordinates:
DD
50.279843, 7.089253
DMS
50°16'47.4"N 7°05'21.3"E
UTM
32U 363863 5571492
w3w 
///unproved.sidle.barbershop

Destination

56729 Bermel, Parkplatz Sportplatz

Turn-by-turn directions

The starting point is the little idyllic Eifel village Fensterseifen. From here the trail dives through meadow landscapes full of flowers into a cool forest and going over the Schälskopf, a mini-volcano, returns to the open plain of the Heune with a distant view into the Thürelz valley. The trail follows a field path to the right, crosses a brook in a little wood, and later reveals new views over the open fields. Passing the Heunenhof the descent follows into the tranquil Thürelz brook valley. It gets even more sleepy and idyllic when it branches at a bridge into the Kimpelbach valley.

Soon it turns right into a side valley, through unspoilt mixed forest uphill to the historic Köhler Hut. The trail goes along a brook and continues further on along field and forest paths to the volcano Hochbermel. The track goes around the silent summit just below the peak and has unique views into the basalt quarry which nature has taken over again. The track goes directly along the rim of the former basalt quarry, high up on the Hochbermel. Here there are unique distant views. The descent starts over stony ground.

After a short passage along a wide forest track the trail turns left at the edge of the slope revealing an impressive view of Bermel. Returning to the main path it is possible a little later to make another detour in to the old quarry with thrilling explanations of volcanism and geological history. Afterwards the trail descends continuously along soft forest paths back to Fensterseifen.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Destination stop: Fensterseifen Abzw.

Lines: 334 (Mon-Sat) Mayen Ost Bf. – Monreal Bf. – Ulmen Bf.

Getting there

A 48 Exit Laubach - L 99 towards Urmersbach - after 150m left on to K 11 towards Eppenberg/Kalenborn - right on to L 96 towards Monreal - after 2 km turn right - car park shortly before entrance to the town Fensterseifen

Parking

56729 Bermel-Fensterseifen, car park at K 8

56729 Bermel, car park sports field

Coordinates

DD
50.279843, 7.089253
DMS
50°16'47.4"N 7°05'21.3"E
UTM
32U 363863 5571492
w3w 
///unproved.sidle.barbershop
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

  • Traumpfade & Traumpfädchen Band  2: Die 19 besten Premium-Rundwanderungen in der Vordereifel, Ulrike Poller & Wolfgang Todt ISBN: 978-3-934342-61-3 
  • 27 Premium-Rundwege Traumpfade, Jubiläumsausgabe 10 Jahre Traumpfade,  Ulrike Poller & Wolfgang Todt, ISBN: 978-3-942779-43-2

Equipment

Für die Tour wird festes Schuhwerk empfohlen!

Wegesperrung finden Sie unter: http://www.traumpfade.info/wegemanagement/

 

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.9
(19)
Quanten sprungbrett
April 22, 2021 · Community
Origineller Parkplatz, der Sportplatz wird nun MotoCross mässig genutzt! Der Rundweg ist wunderbar, tolle Abwechslungen, schöne Ausblicke und Pausenmöglichkeiten. Bin im Uhrzeigersinn gegangen, auch sehr reizvoll! Schon ein komisches Gefühl, um einen ehemals aktiven Vulkan zu gehen!
Show more
When did you do this route? April 18, 2021
Sandra N
March 21, 2021 · Community
Wenn man niemanden sehen möchte, dann nimmt man diesen einsamen Pfad durch die abwechslungsreiche Natur. Er ist als Mittel einzustufen, ab j d an kommen ganz gute Steigungen, aber nie von langer Dauer. Viel Natur - Wald, Wiese und Feld. Und zwei tolle Aussichtspunkte.
Show more
When did you do this route? March 21, 2021
Photo: Sandra N, Community
Photo: Sandra N, Community
Photo: Sandra N, Community
Photo: Sandra N, Community
Photo: Sandra N, Community
Photo: Sandra N, Community
Photo: Sandra N, Community
Photo: Sandra N, Community
Photo: Sandra N, Community
Photo: Sandra N, Community
Photo: Sandra N, Community
Photo: Sandra N, Community
Photo: Sandra N, Community
Photo: Sandra N, Community
Thomas Fickinger 
November 30, 2020 · Community
Der "Hochbermeler" ist ein sehr naturnaher, gut gepflegter Traumpfad, mit viel Abwechslung und toller Landschaft. Würde ihn nicht als leicht bezeichnen, mittel trifft es besser, da es doch ein paar Steigungen gibt. Hinweis: im Bereich der Köhlerhütte hoch in Richtung Aussichtspunkt "Hochbermeler", könnte die Markierung etwas nachgebessert werden. Bin den "Hochbermeler" in Kombi mit dem "Monrealer Ritterschlag" gewandert und das ist eine großartige Tagestour.
Show more
When did you do this route? November 28, 2020
Show all reviews

Photos from others

+ 67

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
10.4 km
Duration
3:00 h
Ascent
360 m
Descent
360 m
Circular route Scenic Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view