Hiking Trail recommended route

Traumpfad Bergschluchtenpfad Ehrenburg

· 50 reviews · Hiking Trail · Moseltal
Responsible for this content
Rhein-Mosel-Eifel-Touristik Verified partner  Explorers Choice 
  • Bogen schießen auf der Ehrenburg
    / Bogen schießen auf der Ehrenburg
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Traumpfad Bergschluchtenpfad Ehrenburg
    Video: TraumpfadeInfo
  • / Ehrenburg
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
m 500 400 300 200 100 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Felsüberhänge Teufelslay-Schlucht Parkplatz Salzwiese Antonius Kapelle Felstrog Donnerloch Felshöhle Ehrenburg
Through stunning landscapes on the steep slopes of the Mosel, deep canyons, along bubbling brooks, plunge into the Middle Ages at the wildly romantic Ehrenburg Castle, crowned with spectacular views of the Mosel and the Mosel valley.
difficult
Distance 18.6 km
5:30 h
879 m
879 m

Highlights am Bergschluchtenpfad Ehrenburg: 

  • Felstrog Donnerloch
  • Teufelslay
  • Panoramablick vom Schafberg
  • Hochebene Nörtershausen
  • wildromantische Ehrenburg

Author’s recommendation

 

Der Besuch der Ehrenburg ist eintrittspflichtig www.ehrenburg.de

Profile picture of Nicole Pfeifer
Author
Nicole Pfeifer
Update: September 16, 2021
Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
difficult
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
378 m
Lowest point
71 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Hotel Anker
Historische Mühle Vogelsang
Historische Mühle Vogelsang
Hotel Traube

Safety information

In einigen Passagen ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich. Der Weg sollte bei Eis nicht begangen werden.

 

Allgemeine Sicherheitshinweise:

Sicherheitshinweise -  Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Wanderer wünschen sich schmale Pfade, naturnahe Wege (über Waldboden, Graspfade oder entlang von Bachläufen) und felsige Anstiege, die zu spektakulären Aussichten führen. Dabei ist es selbstverständlich, dass solche Wege mit besonderer Aufmerksamkeit begangen werden müssen.

 

Was Sie bei Ihrer Wanderung beachten sollten:

  • Tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Planen Sie Ihre Wanderung mit angemessenen Pausen und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie den Traumpfaden angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen bzw. umkehren. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
  • Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Informieren Sie sich vor Ihrer Wanderung im Internet unter www.traumpfade.info/wegemanagement, ob der von Ihnen zu wandernde Traumpfad evtl. gesperrt ist, ob möglicherweise Umleitungen vorliegen, ob Wegebaumaßnahmen geplant oder bspw. Holzfällarbeiten oder sonstige Störungen bestehen.
  • Empfohlene Wandermonate: April bis Oktober.

Tips and hints

Tourist-Information Sonnige Untermosel, Tel.: 02605/8472736, touristik@sonnige-untermosel.de   www.sonnige-untermosel.de

Projektbüro Traumpfade, Tel.: 0261/108419, info@traumpfade.info, www.traumpfade.info

Start

56332 Brodenbach close to police station (Niederbach 1) (80 m)
Coordinates:
DD
50.229314, 7.450427
DMS
50°13'45.5"N 7°27'01.5"E
UTM
32U 389478 5565276
w3w 
///reserves.bags.rouses

Destination

56332 Brodenbach, in der Nähe der Polizeiwache (Niederbach 1)

Turn-by-turn directions

The Mountain Canyon Trail begins in Brodenbach and first leads the hiker into the "Brodenbachtal" (Brodenbach valley). Lined by steep escarpments, the trail continues uphill along narrow paths to be rewarded with spectacular views. The passage that follows through the Mosel escarpment leads to a refuge hut, where the river Mosel lies at the hiker’s feet. The next target is to conquer and go round the Schafberg mountain, from where there is a panoramic view over the entire region. Traversing the long mountain, the path goes first to Nörtershausen and then into the Brodenbach valley.

The unspoilt nature, the steep rocks and secret caves, as well as the Donnerloch with its change between rocks and bubbling water put a spell on the hiker. After leaving the valley, the mighty Ehrenburg mountain is the next target. Defiantly, Ehrenburg castle dominates perched on a rocky ledge high over the Ehrbach Crest and creates a real “medieval feeling”. Before arriving at the castle bridge, the trail goes through the unspoilt Ehrenbach valley, initially downhill, before a last climb up the final passage along the “Sonnenringpfad” leads directly into a steep slope in the direction of the Mosel valley. A narrow serpentine path turns and twists downhill to Ehrenmal, from where there is a last view of the Mosel. Having arrived at Brodenbach, the trail returns to its starting point.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Destination stop: Brodenbach Niederbach

Lines: 301 (every day)Koblenz Hbf – Dieblich – Burgen

 www.vrminfo.de

Getting there

B 49 along the Moselle to Brodenbach - A 61 Exit Waldesch over L207 to Moselle - 56332 Brodenbach at crossroads Salzwiese / Rhein-Mosel-Straße (B49)

Parking

56332 Brodenbach at crossroads Salzwiese / Rhein-Mosel-Straße (B49)

Coordinates

DD
50.229314, 7.450427
DMS
50°13'45.5"N 7°27'01.5"E
UTM
32U 389478 5565276
w3w 
///reserves.bags.rouses
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

  • Traumpfade & Traumpfädchen Band  1: Die 18 besten Premium-Rundwanderungen an Rhein und Mosel, Ulrike Poller & Wolfgang Todt ISBN: 978-3-942779-64-7
  • 27 Premium-Rundwege Traumpfade, Jubiläumsausgabe 10 Jahre Traumpfade,  Ulrike Poller & Wolfgang Todt, ISBN: 978-3-942779-43-2

 

Author’s map recommendations

  • Freizeitkarte Mosel "Maifeld und Untermosel" (1:25 000), ISBN: 978-3-944620-16-9

Equipment

Für die Tour wird festes Schuhwerk empfohlen!

Wegesperrung finden Sie unter: http://www.traumpfade.info/wegemanagement/

 

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Question from M H  · August 13, 2021 · Community
Hallo. Wie möchte diese Tour morgen (14.8.) gehen. Sind die Bauarbeiten noch aktuell? Oder können wir die Strecke wie beschrieben gehen? Vielen Dank vorab.
Show more
Answered by Stefan · August 13, 2021 · Community
Es liegen einige Bäume quer. Offiziell ist die Strecke noch gesperrt!
1 more reply
Question from Rüdiger Engel · July 12, 2021 · Community
Hallo, wir wollen die Tour am 23.7. machen. Meine Frage wäre ob die Baumfällarbeiten bis dahin abgeschlossen sind und man die ganze Strecke wieder laufen kann. Viele Grüße Rüdiger Engel
Show more
Answered by Thomas Griebling-Faust · July 12, 2021 · Community
Hallo! Ich bin die Strecke vor 2 Wochen an einem Sonntag komplett gegangen. Bis auf 2 Bäume wo ich drüber, drunter durch Klettern musste, konnte ich sie normal begehen. Vielleicht aber einfach bei "Rhein-Mosel-Eifel-Touristik" nachfragen. Die müssten es ja auf jeden Fall wissen. Viel Erfolg!
1 more reply
Question from Vanessa Mo · July 15, 2020 · Community
Hallo, in der Beschreibung steht, dass man die Wanderung auch abkürzen kann. Inwiefern ist dies möglich?
Show more
Answered by Klaus Breuer · July 15, 2020 · Community
Hallo Das ist nicht leicht zu beantworten, denn der Traumpfad hat viele Etappen. Aber auf dem Pfad gibt es öfter Abzweigungen, die z.B. eine Schleife abkürzt. Man muss sich vorher die Etappe einplanen. Viel Spass!
8 more replies

Rating

4.5
(50)
Hermann-Josef Kerpen 
October 18, 2021 · Community
Anspruchsvoll, aber wunderschön. Wir sind an einem zunächst noch nebligen Sonntag in Nörtershausen an der Kapelle, also etwa am höchsten Punkt, gestartet. Bis hinab nach Brodenbach, dem tiefsten Punkt, hatten wir trotzdem einige knackige Anstiege zu überwinden. Hier kam dann auch die Sonne raus und für die ersten rund 12 km haben wir uns auf der Terrasse des Café Moselland schon mal eine erste leckere Belohnung gegönnt (sehr empfehlenswert! Leider nur zeitweise geöffnet). Die anschließenden 6 km führen wieder hinauf auf die Hunsrück-Höhe. Für die Anstrengung wird man aber auch auf jedem Meter mit einer faszinierenden Natur und tollen Ausblicken belohnt. Die Tour ist sehr gut ausgeschildert, das Navi hatte ich kaum in der Hand. Sie erfordert schon etwas Kondition und auch Trittsicherheit, insbesondere, wenn der Weg noch nass und teilweise matschig ist. Also keine Tour für Flipflops oder normale Straßenschuhe. Fazit: 5 Sterne mit Sternchen für diese wirklich wunderbare Tour!
Show more
When did you do this route? October 17, 2021
Kalle Kolf
October 09, 2021 · Community
When did you do this route? October 09, 2021
Photo: Kalle Kolf, Community
Photo: Kalle Kolf, Community
Photo: Kalle Kolf, Community
Photo: Kalle Kolf, Community
Photo: Kalle Kolf, Community
Photo: Kalle Kolf, Community
Show all reviews

Photos from others

+ 152

Reviews
Difficulty
difficult
Distance
18.6 km
Duration
5:30 h
Ascent
879 m
Descent
879 m
Circular route Scenic Refreshment stops available Cultural/historical interest Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view