Hiking Trail recommended route

Traumpfad Schwalberstieg

· 28 reviews · Hiking Trail · Moseltal
Responsible for this content
Rhein-Mosel-Eifel-Touristik Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick von der Hitzlay
    / Blick von der Hitzlay
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Rast mit Panoramasicht
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Auf den Moselhöhen
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Traumpfad Schwalberstieg
    Video: TraumpfadeInfo
  • / Dschungelpfad Schwalberbachtal
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
  • / Blick vom Aussichtsturm "Mönch-Felix-Hütte"
    Photo: Rhein-Mosel-Eifel-Touristik
m 400 300 200 100 12 10 8 6 4 2 km Höhenrücken bei Röder-Kapelle Kuckuckshöhe Weitblick Schwalberhof Röder-Kapelle Hitzlay
Alternating peaceful sections of forests and passages with magnificent views over the Mosel plateau are the attraction of this hike. Jungle-like paths pass through brook valleys to exposed viewpoints on Hitzlay Mountain and at Friar Felix’s Cabin.
moderate
Distance 13.2 km
4:00 h
484 m
484 m

 Highlights entlang des Weges:

  • Dschungelpfad Schwalberbachtal
  • Röder-Kapelle
  • Hitzlay mit tollem Panoramablick ins Moseltal
  • Aussichtsturm „Mönch-Felix-Hütte“
Profile picture of Nicole Pfeifer
Author
Nicole Pfeifer
Update: July 19, 2021
Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
352 m
Lowest point
85 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Rest Stop

Hotel Moselblick
Moselhotel Burg Café

Safety information

In einigen Passagen ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

 

Allgemeine Sicherheitshinweise:

Sicherheitshinweise -  Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Wanderer wünschen sich schmale Pfade, naturnahe Wege (über Waldboden, Graspfade oder entlang von Bachläufen) und felsige Anstiege, die zu spektakulären Aussichten führen. Dabei ist es selbstverständlich, dass solche Wege mit besonderer Aufmerksamkeit begangen werden müssen.

 

Was Sie bei Ihrer Wanderung beachten sollten:

  • Tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Planen Sie Ihre Wanderung mit angemessenen Pausen und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie den Traumpfaden angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen bzw. umkehren. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
  • Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Informieren Sie sich vor Ihrer Wanderung im Internet unter www.traumpfade.info/wegemanagement, ob der von Ihnen zu wandernde Traumpfad evtl. gesperrt ist, ob möglicherweise Umleitungen vorliegen, ob Wegebaumaßnahmen geplant oder bspw. Holzfällarbeiten oder sonstige Störungen bestehen.
  • Empfohlene Wandermonate: April bis Oktober.

Tips and hints

Tourist-Information Sonnige Untermosel, Tel.: 02605/8472736, touristik@sonnige-untermosel.de   www.sonnige-untermosel.de

Projektbüro Traumpfade, Tel.: 0261/108419, info@traumpfade.info, www.traumpfade.info

Start

56332 Niederfell Linkemühle (Bachstraße 22) (85 m)
Coordinates:
DD
50.292322, 7.469572
DMS
50°17'32.4"N 7°28'10.5"E
UTM
32U 390987 5572253
w3w 
///buttoned.illegally.inclination

Turn-by-turn directions

From the Linkemühle (Parking) in Niederfell the trail ascends gently through the Aspeler brook valley. Here the hiker finds himself in the middle of unspoilt nature: rippling brooks, crooked trees and rugged rocks inspire him to dream. A narrow path leads on to the Schwalberhof. Further on there is a great panorama view to the distant conical volcanoes of the Vordereifel, before the hiker submerges into the wonderfully tranquil Schwalberbach valley. As soon as the valley has been crossed, the path continues through a wide expanse of fields to the Arkenwälderhof and finally dives into the majestic beech high forest. The next adventure is waiting – crossing the Aspeler brook through a ford.

Having climbed on to the bank, the hiker reaches the sleepy Niederfell Forest. Leaving the forest behind there is a fantastic view over the Mosel plateau. Past the lovely Röder Chapel, the trail goes on to Hitzlay mountain. From this exposed viewpoint, the Mosel valley lies at the hiker’s feet, like an enchanted model landscape. Along big hedges and through orchards the trail continues slowly towards the Mosel valley. Great views and impressive cliffs accompany the path to the viewing platform of “Friar Felix’s Cabin”, giving a fabulous view of the Mosel, before reaching the destination along the Nachtigallenpfad (“nightingale’s path”). 

Note


all notes on protected areas

Public transport

Destination stop:  Niederfell Unter den Linden

 Lines:  301 (every day) Koblenz Hbf – Dieblich – Burgen

 Public transport:  www.vrminfo.de

Getting there

B 49along the Moselle to Niederfell - (A 61 Exit Koblenz/Dieblich further on B 411 to B 49) - 56332 Niederfellcar park at Linkemühle (Bachstraße 22)

Parking

56332 Niederfell, car park at Linkemühle (Bachstraße 22)

Coordinates

DD
50.292322, 7.469572
DMS
50°17'32.4"N 7°28'10.5"E
UTM
32U 390987 5572253
w3w 
///buttoned.illegally.inclination
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

  • Traumpfade & Traumpfädchen Band  1: Die 18 besten Premium-Rundwanderungen an Rhein und Mosel, Ulrike Poller & Wolfgang Todt ISBN: 978-3-942779-64-7  
  • 27 Premium-Rundwege Traumpfade, Jubiläumsausgabe 10 Jahre Traumpfade,  Ulrike Poller & Wolfgang Todt, ISBN: 978-3-942779-43-2

Author’s map recommendations

  • Freizeitkarte Mosel "Maifeld und Untermosel" (1:25 000), ISBN: 978-3-944620-16-9

Equipment

Für die Tour wird festes Schuhwerk empfohlen!

Wegesperrung finden Sie unter: http://www.traumpfade.info/wegemanagement/

 

Basic Equipment for Hiking

  • Sturdy, comfortable and waterproof hiking boots or approach shoes
  • Layered, moisture wicking clothing
  • Hiking socks  
  • Rucksack (with rain cover)
  • Protection against sun, rain and wind (hat, sunscreen, water- and windproof jacket and suitable legwear)
  • Sunglasses
  • Hiking poles
  • Ample supply of drinking water and snacks
  • First aid kit
  • Blister kit
  • Bivy / survival bag  
  • Survival blanket
  • Headlamp
  • Pocket knife
  • Whistle
  • Cell phone
  • Cash
  • Navigation equipment / map and compass
  • Emergency contact details
  • ID
  • The 'basic' and 'technical' equipment lists are generated based on the selected activity. They are not exhaustive and only serve as suggestions for what you should consider packing.
  • For your safety, you should carefully read all instructions on how to properly use and maintain your equipment.
  • Please ensure that the equipment you bring complies with local laws and does not include restricted items.

Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.8
(28)
F. Müller
September 21, 2021 · Community
Die ersten 9 km dieser Tour fanden wir recht langweilig. Endlose Wegführung auf Pfaden, Forstwegen und asphaltierter Straße ohne besondere Höhepunkte, auch keine (ansprechende) Rastmöglichkeit in diesem Abschnitt. Erst im letzten Teil wird's schön, mit Röderkapelle, Fernsichten bis zum Maifeld und Aussichtspunkten mit Moselblick.
Show more
When did you do this route? September 21, 2021
Photo: F. Müller, Community
Photo: F. Müller, Community
Photo: F. Müller, Community
Photo: F. Müller, Community
Michael Schmitz
May 13, 2021 · Community
Nette Wanderrunde. Die ersten km sind schön zu wandern. Sobald man die erste Weitsicht hinter sich lässt zieht es sich ein wenig, leider mussten auf den höhen Wälder abgeholzt werden so das man aktuell durch einen nicht sehr schönen Abschnitt wandert. Sobald man diesen passiert hat und den höchsten Punkt erreicht wird’s definitiv Landschaftlich wieder reizvoller, blühende Rapsfelder und artenreiche Wiesen wechseln sich ab. Anschließend biegt man wieder auf einen Pfad Talwärts ein. Wer dort die geteerte Straße nicht nachgehen möchte wechselt über einen kleinen Bach die Talseite und nach einem kurzen Anstieg stößt auf einen alten Waldweg und wenig später wieder auf den Traumpfad. Jetzt erfolgt der letzte Anstieg Richtung Kapelle und von dort durch Felder und Wiesen zu den Aussichtspunkten oberhalb der Mosel. Alles in allem ein netter Traumpfad.
Show more
When did you do this route? May 13, 2021
Photo: Michael Schmitz, Community
Photo: Michael Schmitz, Community
Nilsa Travels
May 10, 2021 · Community
Sehr schöner Wanderweg, am Anfang geht es auf kleinen Dschungelpfaden durch den Wald, später über die Felder. Allerdings am Wochenende ziemlich voll dort und im Sommer sollte man sich genügend Wasser, Sonnencreme und vllt. eine Kopfbedeckung mitnehmen.
Show more
When did you do this route? April 25, 2021
Video: Nilsa Travels, Nilsa Travels
Show all reviews

Photos from others

+ 78

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
13.2 km
Duration
4:00 h
Ascent
484 m
Descent
484 m
Circular route Scenic Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
Duration : h
Distance  km
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view