Hiking Trail recommended route

Wacholderweg

· 18 reviews · Hiking Trail · Eifel
Responsible for this content
Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land Verified partner  Explorers Choice 
  • Blick vom Wabelsberg
    Blick vom Wabelsberg
    Photo: Klaus-Peter Kappest, Traumpfade im Rhein-Mosel-Eifel-Land
m 600 500 400 8 7 6 5 4 3 2 1 km NSG Wabelsberg Büschberg Nettetal
A premium-quality trail through unspoilt nature, juniper heaths and every sort of forest. Whoever would like to experience a little more can combine the Juniper Trail with the Mountain Heath Trail to make a long circular tour.
moderate
Distance 8.6 km
3:00 h
264 m
264 m
580 m
380 m

Die Highlights am Traumpfad Wacholderweg:

  • renaturierte Flächen von Wacholderheide
  • weite Blicke in die Eifel
  • Nettetal
  • Naturschutzgebiete Wabelsberg und Büschberg

Author’s recommendation

+++Aufgrund von Forstarbeiten ist der Traumpfad Wacholderweg nicht begehbar. Ab Samstag, 13.08. ist der Weg wieder wanderbar.

(Stand: 09.08.2022)+++

 

 

 

Profile picture of Nicole Pfeifer
Author
Nicole Pfeifer
Update: August 09, 2022
Premium route awarded the "Deutsches Wandersiegel"
Difficulty
moderate
Technique
Stamina
Experience
Landscape
Highest point
580 m
Lowest point
380 m
Best time of year
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec

Track types

Asphalt 3.80%Nature trail 21.85%Path 74.33%
Asphalt
0.3 km
Nature trail
1.9 km
Path
6.4 km
Show elevation profile

Rest stops

Gasthaus Bendisberg

Safety information

Sicherheitshinweise - Sicheres Wandern auf den Traumpfaden

Wanderer wünschen sich schmale Pfade, naturnahe Wege (über Waldboden, Graspfade oder entlang von Bachläufen) und felsige Anstiege, die zu spektakulären Aussichten führen. Dabei ist es selbstverständlich, dass solche Wege mit besonderer Aufmerksamkeit begangen werden müssen.

 

Was Sie bei Ihrer Wanderung beachten sollten:

  •  Tragen Sie witterungsangepasste, zweckmäßige Kleidung, die Sie vor Kälte und Nässe bzw. Hitze und Sonne schützt.
  • Planen Sie Ihre Wanderung mit angemessenen Pausen und gehen Sie sparsam mit Ihren Kräften um.
  • Nehmen Sie ausreichend Flüssigkeit mit. Es sind nicht überall Einkehrmöglichkeiten vorhanden.
  • Bitte ziehen Sie den Traumpfaden angemessene Wanderschuhe an, welche Ihnen ausreichend Halt auch auf schlüpfrigen und steilen bzw. felsigen und unebenen Wegen geben.
  • Sollten Sie bei bestimmten Wegeabschnitten der Meinung sein, dass diese für Sie nicht begehbar sind, dann sollten Sie diese umgehen bzw. umkehren. Gerade bei widrigen Wetterverhältnissen kann es bei naturnahen Wegen zu matschigen und rutschigen Passagen kommen.
  • Besonders im Herbst ist auch darauf zu achten, dass das am Boden liegende Laub Unebenheiten, Wurzeln, Steine oder Löcher im Weg verdecken kann.
  • Mit Wegebeeinträchtigungen dieser Art müssen Sie rechnen, wenn Sie eine Wanderung unternehmen.
  • Informieren Sie sich vor Ihrer Wanderung im Internet unter www.traumpfade.info/wegemanagement, ob der von Ihnen zu wandernde Traumpfad evtl. gesperrt ist, ob möglicherweise Umleitungen vorliegen, ob Wegebaumaßnahmen geplant oder bspw. Holzfällarbeiten oder sonstige Störungen bestehen.
  • Empfohlene Wandermonate: April bis Oktober.

Tips and hints

Touristik-Büro Vordereifel, Tel.: 02651/800995, tourismus@vordereifel.de, www.vordereifel.de

Projektbüro Traumpfade, Tel.: 0261/108419, info@traumpfade.info, www.traumpfade.info

 

Traumpfade-App

Download from the App Store

Download via Google play

Start

56729 Langscheid Wabelsberger Wacholderhütte (Neuer Weg 16) (532 m)
Coordinates:
DD
50.382552, 7.108511
DMS
50°22'57.2"N 7°06'30.6"E
UTM
32U 365525 5582876
w3w 
///wallet.hesitant.engravings
Show on Map

Destination

56729 Langscheid, Wabelsberger Wacholderhütte (Neuer Weg 16)

Turn-by-turn directions

The starting point of this Traumpfad is the Wabelsberg Juniper Hut at the upper end of Langscheid. The trail goes through beautiful heathland around the Webelsberg mountain with views of the East Eifel mountain tops covered with forest. Crossing the plateau the trail goes past Langenfeld with its distinctive church (Eifel Cathedral).

Repeatedly interrupted by stretches of forest, the trail soon becomes a grassy footpath going uphill to the Büschberg mountain. The juniper heath, typical for the Vordereifel, invites the hiker to make a short pause at the beautifully designed resting place. Soon the path goes into the forest, where a branch leads to the neighbouring “Bergheidenweg”. The wide forest track twists its way downwards following a rippling brook and finally leads to the Nette valley.

And then the path goes a short while uphill along a grassy path with a view over the valley. The trail turns down into a forest of high beech trees and then downwards again towards Nette, before the final ascent starts through varied forest back to the Wabelsberg Juniper Hut.

Note


all notes on protected areas

Public transport

Destination stop: Netterhöfe junction.

Lines: 814 (every day) Mayen Ost Bf. – Kempenich – Ahrweiler Bf.

www.bahn.de/rheinmoselbus

Getting there

A 61 Exit Wehr/Nürburgring - B 412 towards Weibern - town central Weibern Richtung Mayen - after Hausten/Morswiesen right, towards Langscheid - 56729 Langscheid, Wabelsberger Wacholderhütte (Neuer Weg 16)

Parking

56729 Langscheid, Wabelsberger Wacholderhütte (Neuer Weg 16)

56729 Arft, town central

Coordinates

DD
50.382552, 7.108511
DMS
50°22'57.2"N 7°06'30.6"E
UTM
32U 365525 5582876
w3w 
///wallet.hesitant.engravings
Show on Map
Arrival by train, car, foot or bike

Book recommendation by the author

  • Traumpfade & Traumpfädchen Band  2: Die 19 besten Premium-Rundwanderungen in der Vordereifel, Ulrike Poller & Wolfgang Todt ISBN: 978-3-934342-61-3
  •  27 Premium-Rundwege Traumpfade, Jubiläumsausgabe 10 Jahre Traumpfade,  Ulrike Poller & Wolfgang Todt, ISBN: 978-3-942779-43-2

Author’s map recommendations

  • Osteifel mit Laacher-See-Gebiet Wanderkarte 1:25.000 ISBN: 978-3-921805-63-3

Equipment

Für die Tour wird festes Schuhwerk empfohlen!

Wegesperrung finden Sie unter: http://www.traumpfade.info/wegemanagement/

 


Questions and answers

Ask the first question

Would you like to the ask the author a question?


Rating

3.3
(18)
Profile picture of Jannis KÖSE
Jannis KÖSE
August 08, 2022 · Community
Im Bereich der Heidelandschaft ganz nett. Ansonsten sehr langweilig, da ein Teil über Waldwege geht, die breit sind, dass man mit einem Panzer durchfahren könnte. Ausserdem war der Weg an einer Abzweigung nicht ordnungsgemäß beschildert, so dass wir in die falsche Richtung liefen. Geht gar nicht! Darum noch einen Stern Abzug!
Show more
CosmoChris
July 02, 2022 · Community
!!!Achtung!!! 2.7.22. Nach dem ersten Bergab, von der Wacholderhütte gegen den Uhrzeugersinn, soll der Weg parallel zur Talsohle im Wald weiter gehen. Dort ist der Weg gesperrt, Holzarbeiten. Ein Hinweis, dass die Sperrung am Wochenende nicht gelten würde, findet sich vor Ort nicht. Ich bin durchs Tal an der Straße entlang nach Netterhöfe ausgewichen. Wenig aber in beide Richtungen Verkehr! Wer in den Kurven hinter die Leitplanke ausweichen möchte, badet eventuell in Brennnessel. !!! Bitte extreme Vorsicht walten lassen!!! Im Prinzip ist von dem Ausweichen an der schmalen Straße absolut abzuraten! Passt auf Euch auf! Davon abgesehen, ist es hier wunderschön!
Show more
When did you do this route? July 02, 2022
Sandra
March 28, 2022 · Community
Geht man die Tour im Uhrzeigersinn, so ist das erste Drittel mit den beiden Heidelandschaften und auch dem Abschnitt dazwischen wirklich wunderschön. Aber dann wird es sehr langweilig. Wir waren uns aber einig, dass allein schon die wunderschöne Heide gleich am Anfang definitiv die längere Anfahrt wert war.
Show more
When did you do this route? March 27, 2022
Show all reviews

Photos from others

+ 25

Reviews
Difficulty
moderate
Distance
8.6 km
Duration
3:00 h
Ascent
264 m
Descent
264 m
Highest point
580 m
Lowest point
380 m
Circular route Scenic Geological highlights Botanical highlights Flora and fauna

Statistics

  • Content
  • Show images Hide images
Features
2D 3D
Maps and trails
  • 13 Waypoints
  • 13 Waypoints
Distance  km
Duration : h
Ascent  m
Descent  m
Highest point  m
Lowest point  m
Push the arrows to change the view